Delanta Forum

Gästebuch

Norbert Maibaum - Transat 6,50

Einhandregatta über den Atlantik (bitte anklicken)

Teakholzstufen

aktualisiert am:   08.02.2009

Die Teakholzstufen unserer Badeleiter waren schlecht lackiert und die obere Stufe war ganz kaputt. Wir haben die Stufen abgebaut, mit der Heissluftpistole und Schabern den Lack abgezogen, geschliffen, in Zitronensäure gebadet, damit der letzte Dreck raus kommt und das Holz etwas nachbleicht, und neu geölt.

Die obere Stufe haben wir aus Teakholz komplett neu angefertigt. Das Holz haben wir bei der Fa. Kaehne in Berlin gekauft.

Die geschliffenen Stufen baden in Zitronensäure

schön gleichmäßig mit dem Pinsel einarbeiten, und ziehen lassen

...aus dem Vollen geschnitten

nach dem ersten Ölen, insgesamt 3-4 mal kann das Holz brauchen

der obere Abschluss, jetzt kann man da sehr bequem stehen.

[Delanta 75] [Das Angebot] [Der Kauf] [Mastlegevorrichtung] [Fotos unserer Delanta] [Törns] [REFIT "ANTONI"] [Motor / Geber] [Elektrik / Paneel] [Kielsanierung] [Borddurchlass] [Polster] [Bug-Stufe] [Teakholzstufen] [Bugsprit] [Fallenhaken] [Toilette] [Kuchenbude] [Kühlbox] [Rückenlehne] [Holzverkleidung] [Aufsteller Backskiste] [Persenninge] [neue Winschen] [Ruder Osmosesanierung] [neue Fenster] [Segel] [Radioeinbau] [Tisch/Dinette] [Seerelingsbefestigung] [Kosten / Investitionen] [Regatta] [Datenvergleich] [Prospekt Delanta 75 D] [Prospekt Delanta 75 L] [Prospekt Delanta 76] [Handbuch DE 80] [Dehler Preisliste] [Klassiker Test Palstek] [Tipps und Tricks] [Eignerliste Delanta] [Bildergalerie] [Delanta Bilder gesammelt] [BESONDERES] [Marktplatz] [Links] [Impressum]